SenerTec Center Mainburg

Der Dachs in der Windmühle

Heiz-und Stromkosten senken und damit gleichzeitig
die Umwelt schützen, dass will Herr Helmut Sturm
erreichen. Deshalb entschied er sich für die Kraft-
Wärme-Kopplungsanlage„Der Dachs“ von SenerTec.
Herr Sturm ist sehr begeistert von beiden Anlagen
und denkt bereits über eine dritte Dachsanlage nach,
da die Dachse im Hotel „Zur Windmühle“ gut
ausgelastet sind und der Bedarf an Energie groß ist.
Herr Sturm war schon lange bevor er sich die
Stromerzeugende Heizung kaufte, ein Fan des
klassischen Dachs, der Firma SenerTec.  
Bei Umbaumaßnahmen für neue Zimmer, ergab sich
dann auch Platz für die Dachsanlagen.  
Seit 06.12.2013 versorgen sie dort das Hotel mit 48
Zimmer und 100 Betten, so wie  das dazugehörige
Restaurant und dem Wellnessbereich mit Wärme und
Strom.  
Da die Firma Probst seit Jahren als Heizungsfachfirma
in der Windmühle tätig ist, war der Dachserfahrene
Fachbetrieb nicht weit.
Eine rundum gelungene Investition.
 
Ort:                                              Ansbach
Anzahl Dachse:                            2   
Brennstoff:                                  Erdgas
Stromertrag/Jahr:                      60.170 KWh / Jahr   
Vermiedenes CO ₂ :                     58,5 Tonnen / Jahr
Versorgt:                                     Hotel, Restaurant, Wellnessbereich,  
                                                     48 Zimmer mit 100 Betten

Familie Sturm vor ihrem Dachs. (rechts Michael Pfeifer, Fa. Probst)

Frühstücksraum im Hotel "Windmühle"

ein Unternehmen der Bachner-Gruppe