Sachs-Motor
made in Germany 
treibt Dachs an.

So funktioniert Kraft-Wärme-Kopplung.

Bei der Kraft-Wärme-Kopplung treibt ein Verbrennungsmotor einen Generator an, der elektrische Energie erzeugt. Bei diesem Prozess entsteht gleichzeitig Wärme, die direkt in ein Heizsystem eingespeist werden kann.

... und so funktioniert der Dachs!

Der Dachs ist der einzige Heizkessel, der einen von Sachs entwickelten Motor unter der Haube hat. Mit der Wärme des Motors beheizen Sie Ihr Haus wie mit einem herkömmlichen Heizkessel.

Mit der überschüssigen Kraft treibt er seinen Dynamo an und produziert Ihren Haushaltsstrom. Überschüsse speist er zu Ihren Gunsten in das öffentliche Stromnetz - genug, um Ihre Heizkosten zu bezahlen.

Videobeitrag des Internetportals www.ressource-deutschland.tv

Unsere Unternehmensgruppe